Tel. +39.0742.391631|info@olioflaminio.it

OLIVENÖL&SPEZIALITÄTEN TREVI • UMBRIEN

Aromatisiertes natives Olivenöl extra mit Zitrone

///Aromatisiertes natives Olivenöl extra mit Zitrone
Aromatisiertes natives Olivenöl extra mit Zitrone2017-11-23T17:24:46+00:00

Natural Essence – Natives Olivenöl extra Flaminio aromatisiert mit Zitrone

Nur natives Olivenöl extra Flaminio Delicato (mild) und ätherisches Öl von Zitronen aus Sorrent.

Ohne Zusatz von chemischen Stoffen und ohne Verwendung von komplexen Stoffen oder GVO-Derivaten.

Ein hochwertiges aromatisiertes Olivenöl kann nicht mit minderwertigem nativem Olivenöl hergestellt werden! Wir haben unser natives Olivenöl extra Flaminio Delicato (mild) gewählt, um den Zitronengeschmack nicht zu überdecken.

EMPFOHLENE VERWENDUNG: Mit seinem intensiven Duft nach Zitronenschale ist es ideal zum Würzen von Fisch, weißem Fleisch, Reis und Salaten. Es passt auch zu Fischfrittüren und gekochtem Gemüse.

Wir raten, es nicht zu sehr zu erhitzen, um sein Aroma zu bewahren.

ZUTATEN: Natives Olivenöl extra Flaminio Delicato (mild), ätherisches Zitronenöl (1 %)

ERKLÄRUNGEN ZUR ETIKETTIERUNG DER AROMATISIERTEN OLIVENÖLE

Zu den vorgeschriebenen Angaben auf dem Etikett gehört die Liste der Zutaten in der Reihenfolge ihres Gewichtsanteils mit Angabe des prozentualen Mengenanteils und gegebenenfalls der Zusammensetzung aller „zusammengesetzten Zutaten“, d. h. derjenigen, die ihrerseits mehrere Zutaten enthalten.

Beim nativen Olivenöl extra ist es eine einzige Zutat, nämlich das Olivenöl. Die aromatisierten Olivenöle enthalten logischerweise einen aromatischen Zusatz.

Das Gesetz schreibt genau vor, welche Angaben das Etikett enthalten muss.

Als Beispiel führen wir die Aufschriften an, die auf dem Etikett eines mit Zitrone aromatisierten Olivenöls zu lesen sind.

  1. Natürliches Zitronenaroma“, wenn 95 % der Aromen aus der Frucht gewonnen sind.
  2. Natürliches Zitronenaroma mit anderen natürlichen Aromen“, wenn das aus der Zitrone gewonnene natürliche Aroma weniger als 95 % beträgt und mit anderen Aromen gemischt ist, der Geschmack des Aromas jedoch der Zitronengeschmack bleibt.
  3. Natürliches Aroma“, wenn der Zitronengeschmack durch einen Mix aus natürlichen Inhaltsstoffen erzielt wird, der die Zitrone nicht einschließt, oder wenn der Mix aus natürlichen Aromen kein besonderes organoleptisches Merkmal besitzt und das natürliche Endaroma daher nicht unter die beiden vorhergehenden Definitionen 1) und 2) fällt.

Aromen“ ist die Bezeichnung, die wir bei den meisten Lebensmittelprodukten finden können, da sie alle naturidentischen Aromastoffe (im Chemielabor den Vorbildern aus der Natur nachgebaut) und auch die künstlichen Aromastoffe (durch chemische Synthese auch unter Verwendung von Molekülen, die in der Natur nicht vorhanden sind, gewonnen) einschließt.